Kopfbereich
Zum Nutzerprofil
Inhaltsbereich

Meldungen

20.01.2017

Biegi wechselt in die Pfizer-Zentrale nach New York

Thomas Biegi (38), Director Communications bei Pfizer Deutschland, wechselt zum 1. Februar 2017 in die Konzernzentrale des forschenden Pharma-Unternehmens nach New York City. In der neu geschaffenen Position ist er als Director Global Media Relations für die weltweiten Presseaktivitäten der Sparte Pfizer Essential Health verantwortlich. Biegi berichtet zukünftig an Dean Mastrojohn, Senior Director Media Relations.

Thomas Biegi kam 2008 zu Pfizer als Manager Communications und leitet seit 2015 als Director Communications die externe Unternehmenskommunikation. Er berichtete bislang an Martin Fensch, der als Geschäftsführer unter anderem die Bereiche Politik, Kommunikation und Patient Relations bei Pfizer Deutschland verantwortet. Vor seiner Zeit bei Pfizer war Thomas Biegi von 2006 bis 2007 als Referent in der internen Kommunikation bei DaimlerChysler Financial Services tätig. Er studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaften sowie Betriebswirtschaftslehre in Berlin, Mannheim, New York und Madrid.

Kontakt und weitere Informationen:

Pfizer Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Thomas Biegi
Linkstraße 10, D-10785 Berlin
Telefon: +49 (0)30 – 55 00 55 – 51088
E-Mail: presse[at]pfizer.com
Internet: www.pfizer.de
Twitter: www.twitter.com/pfizer_de
Youtube: www.pfizer.de/youtube

Fußbereich