Kopfbereich
Zum Nutzerprofil
Inhaltsbereich

Berlin: Deutschlandzentrale

Pfizer-Kollegen des Standorts Berlin beim jährlichen Engagement-Tag

1958 eröffnete Pfizer in Karlsruhe seine Deutschlandzentrale. 50 Jahre später wurde sie nach Berlin an den Potsdamer Platz verlegt. In der Pfizer-Deutschlandzentrale sind unter anderem die Abteilungen Medizin, Klinische Forschung, Personal, Finanzen, Market Access, Kommunikation und Marketing angesiedelt. Von Berlin aus steuert Pfizer die Onkologie für rund 50 Länder – von Europa über Japan und Südkorea bis nach Australien und Neuseeland. Außerdem den Bereich Selbstmedikation für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz. Derzeit sind etwa 650 Kollegen am Standort Berlin beschäftigt.

Downloads

Fußbereich