KontaktInvestorsCareersMediaScienceContact Us
Transparenzkodex

Veröffentlichung von Zahlungen an Ärztinnen und Ärzte sowie andere Angehörige medizinischer Fachkreise

HomeÜber unsTransparenzkodex„Die Entwicklung von Medikamenten lebt vom beständigen Wissensaustausch zwischen forschenden Pharmaunternehmen, Expert:innen der Grundlagenforschung, klinisch tätigen Ärztinnen und Ärzten, Patient:innen und vielen weiteren Beteiligten. Fortschritt entsteht immer dann, wenn wir alle offen und transparent zusammenarbeiten.“Dr. med. Christian Lenz
Medizinischer Direktor bei Pfizer in Deutschland
Veröffentlichung von Zahlungen an Ärzte und andere Angehörige medizinischer Fachkreise

Pfizer hat sich als FSA-Mitglied dem Transparenzkodex verpflichtet. Dementsprechend weisen wir die geldwerten Leistungen an Ärzte und andere Angehörige medizinischer Fachkreise und Organisationen des Gesundheitswesens in Deutschland ab dem Jahr 2015 unter Berücksichtigung der gültigen Datenschutzbestimmungen aus.

Dazu gehören Aufwendungen für Forschung und Entwicklung, Spenden, Sponsoring und andere finanzielle Förderungen, Einladungen zu Fortbildungsveranstaltungen, Dienstleistungen und Beratungshonorare. Dieses Verfahren soll der Öffentlichkeit ermöglichen, sich ein noch besseres Bild von der Zusammenarbeit zwischen medizinische Fachkreise und Pharmaunternehmen machen zu können.

Die Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Wissenschaftlern und forschenden Pharmaunternehmen ist wichtig, um Fortschritte in der Medizin zu erreichen – beispielsweise bei der Entwicklung von Arzneimitteln oder um klinische Behandlungsprozesse zu verbessern.

Veröffentlichung von Zahlungen an Patientenorganisationen

Patientenorganisationen zielen darauf ab, das Leben von Menschen mit einer bestimmten Krankheit oder einem bestimmten Gesundheitszustand zu verbessern. Die Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen ermöglicht es uns, ihre Aktivitäten zu unterstützen, wo dies angebracht ist, und die unerfüllten Bedürfnisse der Patienten besser zu verstehen und zu wissen, wie diese Bedürfnisse am besten erfüllt werden können. Durch die Erkenntnisse der Patienten erhalten wir ein besseres Verständnis der Krankheitslast, was uns bei der Entwicklung von Medikamenten und Unterstützungsprogrammen für die Patientengemeinschaft zugutekommt.

Bei der Finanzierung von oder der Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen sind die Leitprinzipien von Pfizer Unabhängigkeit und Transparenz. Die Beziehungen zu Patientenorganisationen sind sowohl wertvoll als auch wichtig. Indem wir sicherstellen, dass diese Organisationen ihre Unabhängigkeit bewahren und dass unsere Beziehungen transparent sind, können wir zuversichtlich und stolz auf die Beziehungen sein, die wir entwickelt haben. Wir hoffen, dass die unkomplizierte und offene Weitergabe von Informationen über diese Beziehungen dazu beiträgt, den entscheidenden Wert zu verdeutlichen, den diese Beziehungen für das Patientenmanagement haben.

Wir sind davon überzeugt, dass Transparenz für den Aufbau und die Bewahrung des Vertrauens in Pfizer und in unsere Arzneimittel unerlässlich ist, und unterstützen nachdrücklich die Arbeit des Europäischen Verbands der Pharmazeutischen Industrien und Verbände (EFPIA) zur Verbesserung der Transparenz in der gesamten Pharmaindustrie.

Veröffentlichung von Daten und weiteren Informationen

Die Veröffentlichung dieser Informationen findet ausschließlich zu Transparenzzwecken statt. Bitte finden Sie weitere Details hierzu in dem Pfizer EWR Datenschutzhinweis für Angehörige der Fachkreise (HCP)  (Absatz „Offenlegungen von Zahlungen“). Besucher unserer Webseite sind aber dadurch nicht ermächtigt, die veröffentlichten Daten in jedweder Art weiterzuverarbeiten - wie etwa ihre Kombination und Zusammenstellung mit Daten, die auf anderen Webseiten veröffentlicht wurden.

Transparenzkodex FSA

Weitere Informationen zum Transparenzkodex finden Sie auf den Seiten des Vereins FSA.
 

→ pharma-transparenz.de
Transparenzinitiative

Für medizinische Fachkreise: Hier erfahren Sie mehr über die Umsetzung des Kodex bei Pfizer.
 

→ pfizerpro.de
2022EFPIA Transparenzkodex – Eigenerklärung zum Vorgehen 2023
​​​​​​​

Download PDF 1,94 MB
Transparenzliste 2022 (nach FSA-Kodex Patientenorganisationen)
​​​​​​​

Download PDF 59 KB
Methodische Hinweise 2022

​​​​​​​

Download PDF 171 KB
Mittelbare Finanzielle Unterstützungsleistungen Pfizer-Gruppe Deutschland 2022Download PDF 172 KBLeistungen an medizinische Fachkreise 2022

​​​​​​​

Download PDF 948 KB
2021EFPIA Transparenzkodex – Eigenerklärung zum Vorgehen 2022

Download PDF 0,56 MB
Transparenzliste 2021 (nach FSA-Kodex Patientenorganisationen)

Download PDF 0,06 MB
Methodische Hinweise 2021


Download PDF 0,09 MB
Mittelbare Finanzielle Unterstützungsleistungen Pfizer-Gruppe Deutschland 2021Download PDF 0,15 MBLeistungen an medizinische Fachkreise 2021


Download PDF 0,63 MB
2020Transparenzliste 2020 (nach FSA-Kodex Patientenorganisationen)


Download PDF 0,06 MB
EFPIA Transparenzkodex – Eigenerklärung zum Vorgehen 2021


Download PDF 0,13 MB
Methodische Hinweise 2020


Download PDF 0,09 MB
Mittelbare Finanzielle Unterstützungsleistungen Pfizer Gesellschaften mit Firmensitz in Deutschland 2020Download PDF 0,12 MBLeistungen an medizinische Fachkreise 2020


Download PDF 0,64 MB
PresseMedizinische AnfragenNebenwirkungen meldenPflichtangabenDatenschutzKontaktNutzungsbedingungenImpressumLkSGAGBCookie–HinweisCopyright © 2024 Pfizer Pharma GmbH. All rights reserved.
Mitglied im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen und im Verein
Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.