Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

14.02.2020

Daunorubicin (Daunoblastin®) wieder uneingeschränkt in Deutschland verfügbar

Seit dem 10. Februar 2020 ist das Medikament Daunoblastin® 20 mg Pulver zur Herstellung einer Infusions- oder Injektionslösung (Daunorubicin) in Deutschland wieder uneingeschränkt verfügbar. Da eine reguläre Kontinuität der Wiederversorgung ab sofort gewährleistet werden kann, wurde die Kontingentierung des Arzneimittels aufgehoben.* Daunorubicin ist ein Chemotherapeutikum, das bei bestimmten Arten von Blutkrebs (akute lymphatische Leukämien und akute myeloische Leukämien)** angewendet wird.

Zur uneingeschränkten Wiederverfügbarkeit wurde für medizinische Fachkreise auch ein Informationsbrief erstellt.

Bei medizinischen Fragen können behandelnde Ärzte Pfizer Medical Information kontaktieren (Mo. bis Fr., 8–17 Uhr, +49 800 8535-555, [email protected]).

Patienten bzw. Angehörige bitten wir, bei Fragen auf ihren behandelnden Arzt bzw. das hämatologische Zentrum zuzugehen.

*Seit dem 30.09.2019 war das Arzneimittel mit Einschränkungen wieder lieferbar. Hierbei konnte Daunoblastin nur kontingentiert abgegeben werden.

**Daunoblastin ist für die folgenden Anwendungsgebiete zugelassen: Erwachsene: Remissionsinduktion bei akuten lymphoblastischen bzw. lymphatischen (ALL) und bei akuten myeloischen Leukämien (AML). Die Anwendung erfolgt in Kombination mit anderen Zytostatika. Kinder und Jugendliche: Daunorubicin ist als Teil einer Kombinationstherapie zur Behandlung von akuter lymphatischer und akuter myeloischer Leukämie bei Kindern indiziert.

Pfizer – Breakthroughs that change patients’ lives

Wenn Menschen krank werden, können sich viele Dinge für sie verändern – ein oft schwieriger Weg beginnt. Bei Pfizer arbeiten weltweit mehr als 10.000 ForscherInnen und insgesamt mehr als 90.000 MitarbeiterInnen daran, sie auf diesem Weg zu unterstützen. Sie entwickeln, produzieren und vertreiben innovative Medikamente und Impfstoffe, die das Leben von PatientInnen verlängern und verbessern.

Hauptsitz von Pfizer ist in New York. In Deutschland sind mehr als 2.500 MitarbeiterInnen an drei Standorten tätig: Berlin, Freiburg und Karlsruhe. Das Werk in Freiburg ist Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und Industrie 4.0.

Mehr auf www.pfizer.de. Folgen Sie uns auf Twitter @pfizer_de.

Kontakt und weitere Informationen:

Pfizer Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Susanne Straetmans
Linkstraße 10, D-10785 Berlin
Telefon: +49 (0)30 – 55 00 55 – 51088
E-Mail: [email protected]
Internet: www.pfizer.de

Schließen